Regentänzerinnen brauchen keine Regenjacke [4 +]

Wo kommt der Regen her und wo geht er hin? Warum muss es eigentlich regnen und was passiert, wenn es nicht mehr regnet? Wenn Seen und Flüsse austrocknen, die Erde Risse bekommt und Menschen und Tiere Durst leiden?

Gabi Altenbach und Ines Honsel erzählen von einem Mädchen, das sich auf die Suche nach der Regenfrau macht, damit die Welt wieder Wasser bekommt. Dabei begegnet es einem Hund, einem Vögelchen und schließlich der Regenfrau!

Altenbach + Honsel erzählen und spielen, singen und tanzen und nehmen die Kinder mit auf eine Reise ins Regenland mit Geschichten, Reimen und Regenmusik.

Dauer: ca. 40 Minuten

Spiel: Gabi Altenbach und 
Ines Honsel

Regie: Sabine Kolbe
Bühne und Kostüm: 
Claudia Karpfinger

Musik: Frank Sattler

Choreografie: Caroline Tajib-Schmeer

Diese Produktion wurde gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München und von der Kultur-Etage Messestadt koproduziert